pauschal-reisen-hurghada.de

Reisebericht über Hurghada

Hurghada – ein Badeurlaub im Sonnenmekka am Roten Meer, Ägypten

Wasserpfeife, Wassersport und Wüstentouren

Im Juli letzten Jahres ging die Reise für mich nach Hurghada ans Rote Meer. Nach einer Nilkreuzfahrt war Erholung und Entspannung am Roten Meer angesagt. Rund um Hurghada findet man zwar schöne Sandstrände, aber wenn man die reiche und bunte Unterwasserwelt des Roten Meeres hautnah erleben möchte, sollte man einen Tauch-oder Schnorchelausflug buchen.

Hotels & Unterkünfte mit Wassersportmöglichkeiten in Hurghada

Hotel mit Wassersportmöglichkeiten

Finden Sie hier Hotels & Unterkünfte für verschiedene Wassersportaktivitäten in Hurghada:

Hotels mit Wassersportmöglichkeiten vor Ort
Hotels für Windsurfer und Kiter
Hotels für Taucher
Hotels für Kanusportler
Hotels für Angler

Gesagt, getan. Für zwei Tage gings auf einem Boot zu Riffen mitten im kristallblauen Meer und obwohl ich nur schnorcheln war, wurde ich reich entschädigt. Eigentlich braucht man nur seinen Kopf mit der Taucherbrille unter Wasser zu halten und schon eröffnet sich eine großartige Unterwasserwelt. Kleine und große Fische in den buntesten Farben tummeln sich überall. Der Höhepunkt war eine Schildkröte, die elegant durchs Wasser knapp neben mir glitt und ein Rochen, der mit seinen weiten Flügeln wie eine Fledermaus aussah.


In Hurghada findet man natürlich auch sehr viele Souvenirgeschäfte, und es erfordert viel Energie, die leider oft aufdringlichen Händler abzuwimmeln. Es gelingt nicht immer, und wenn man sich überreden lässt, in eines der zahlreichen Geschäfte zu gehen, kommt man ohne ein Souvenir nur selten raus. Wundersalben, Parfums und die typischen Statuen, die Gottheiten und Pharaonen darstellen, werden zu überteuerten Preisen angeboten. Handeln bis zum Umfallen ist angesagt. Wer seine Ruhe haben möchte, sollte ins klimatisierte Hard Rock Cafe flüchten.

In Hurghada kann man auch zahlreiche Ausflüge buchen. Ich entschied mich für einen Quad-Ausflug durch die Wüste. In ein Palästinenser - Tuch gewickelt ging es über Stock und Stein mit ca. 40 anderen Touristen durch die Wüste bis zu einem "typischen" Dorf. Hier gab es den obligatorischen Ritt auf einem Kamel, und man konnte die Hütten der Bewohner und ihre Lebensweise inspizieren. Nach einem sehr schönen Sonnenuntergang und einem Folkloretanz der Einheimischen wurden die Quads wieder gestartet.

Sehr nett war es, am Abend einfach in einem Promenaden- oder Strandcafé in Hurghada im Freien zu sitzen und Wasserpfeife rauchend die Atmosphäre auf einen wirken zu lassen.

Hotels mit Wassersportmöglichkeiten vor Ort
Hotels für Windsurfer und Kiter
Hotels für Taucher
Hotels für Kanusportler
Hotels für Angler